Feedbacks

Feedback Südraum-Marathon 2020

 

Rudi und die Rennsemmeln waren auch beim diesjährigen Südraummarathon dabei. Danke an die Organisatoren, dass ihr euch der 'Corona-' Herausforderung gestellt hat und wieder eine sehr schöne Veranstaltung auf die Beine gestellt habt. Die Strecke war sehr schön, Markkleeberger und Störmthaler See, diesmal vollständig umrundet. Gleichzeitig war sie aber auch anspruchsvoller als letztes Jahr. Nächstes Jahr dann hoffentlich gleich tollem Wetter sehr gern wieder.
Kay
Fietkau

 

Team „slow is the new fast“ am Start - was für ein mega tolles Event, super herzliche Organisation durch den Lfv Oberholz bei Kaiserwetter und wunderschöner Strecke um den Marki und Störmi.
ToTho Schindler

Hi Jörg,
wir Drei bedanken uns bei Dir und den vielen Helfern für dieses geile Event.
Ihr habt Euch sehr viel Mühe gegeben, uns Läufern einen erlebnisreichen Wettkampf zu bieten.
Dieter Merz

 

Ein riesengroßes Dankeschön an das gesamte Team, an alle an der Strecke, der Verpflegung, am Sportplatz und in der Orga. Danke, dass ihr den Lauf unter veränderten Umständen so gut durchgezogen habt. Es war wieder ein Vergnügen.  
Knut Trauboth 

 


Feedback Sparkassen Leipziger Südraum-Maraton 2019

Danke Jörg,
für den gestrigen Südraum Marathon.
Es war sehr sehr gut organisiert, alle Helfer und Streckenposten waren freundlich und motiviert. Ich hoffe es dauert nicht wieder 14 Jahre bis zu meiner nächsten Teilnahme.
Jonny Kuscher


Nach der durch und durch super gelungenen Jubiläumsveranstaltung will ich Dir und Deiner Mannschaft im Namen unseres Teams Danke für die perfekte Organisation sagen. Auch wenn ich zwischendurch mal sehr sauer auf die gemeine Streckenführung war - speziell der Anstieg vom Störmthaler See nach ganz oben und dann gleich wieder hinunter - hat doch die Freude deutlich überwogen. Dazu das perfekte Spätsommerwetter, was will man mehr. ...
Viele Grüße
Andreas Gelhaar



Hallo Jörg,
ich möchte mich bedanken für meine „Sonderehrung“. Das habt ihr schön gemacht.
Ich hatte ja dieses Jahr echte Probleme… ab km 35 bin ich nicht mehr vom Rad abgestiegen. Ich konnte keinen Schritt mehr gehen Ich bin auch das erste mal auf dem Rad ins Ziel gekommen…
Der 20 Einlauf war also doch etwas Besonderes für mich. ---
Gruß Helge Hallmann


Liebe Macher des Südraum-Marathon,
sehr gerne darf ich im Namen unseres TEAMS ein herzliches Dankeschön schreiben.
Zwischenzeitlich durften wir (unser „DREI Generationen-TEAM“) bereits zum 3. x dabei sein.
Das gemeinsame Familien- und Teamerlebnis ist und bleibt unsere Motivation. Und genau das hat sich erneut erfüllt. Wir haben sehr wohl registriert. Diese Veranstaltung ist mit viel Liebe zum Detail und  mit großem persönlichen Einsatz organisiert. Sicherlich auch ein Grund, dass euer „Baby“ nun schon seinen 20. Geburtstag feiern konnte.  Wir sehen hier sehr wohl die Chance, dass das „Kind“ weiter gedeiht und auch seinen 30 . bzw. 40. Geburtstag erleben wird…J
Apropos: „DREI Generation-TEAM“ Dieser Ausspruch kommt nicht von uns. Das haben wir irgendwo auf der Strecke gehört. Nach
unserer Wahrnehmung waren wir in den letzten Jahren sogar die Einzigen, wo Enkel und Papa bzw. Mama und Opa gemeinsam als 3er- Team gestartet sind. Vielleicht ergibt sich hier sogar eine Idee für Euch, um das große Ziel 100 Staffeln (!?)  irgendwann zu knacken. Evtl. lässt sich bereits eine entsprechende Motivation in der nächsten Ausschreibung für den 21.formulieren? Mit anderen Worten: Es gibt bestimmt zahlreiche sportliche Familien, die unser Start-Modell ebenfalls übernehmen möchten??? Gegebenenfalls kann diese Wertung sogar mit einem eigenen kleinen Anreiz motiviert werden?
Unsere eigenen sportlichen Zielstellungen (im Zeitlimit bleiben – Ja erfüllt UND mind. Vorletzter werden- diesmal knapp verfehlt) bleiben zweitrangig.
Das schöne verbindende Erlebnis hat für uns oberste Priorität.
Hier noch ein Feedback zu der bekannten „Hornissen-Attacke“ auf diverse Staffeln. Auch wira
blieben leider nicht verschont. Ben und Opa Roland haben ebenfalls insgesamt 7 (Ja-SIEBEN!) Einstiche abbekommen. Aufgeben war für uns aber keine Option. Ich ziehe den Hut vor meinem 10-jährigen Ben, wie er das weg gesteckt hat… und sogar 15 km (!) gelaufen ist. ...
Ich (Wir) freue(n) mich (uns) auf die 21. Auflage des Südraum-Marathon im kommenden Jahr. Gibt es schon einen vorgeplanten Termin?
Meine kleine traditionelle Sponsoring-Unterstützung mit einigen Korsch Kalendern als Sachpreise ist hiermit ebenfalls wieder
versprochen. ...
Ich freue mich auf weitere Infos vom Störmthaler See und verbleibe zunächst mit sportlichen und herzlichen Grüßen - tagesaktuell vom Fuße des Brockens aus dem Harz ...
Roland Jahn

Hallo,
es hat riesig Spaß gemacht und das Wetter hat ja auch mitgespielt. Alles war Super organisiert und wir waren rundum zufrieden. ...
Karsten Biehl

Janin Ettlich
Vielen Dank für das tolle Event. Es war super und hat viel Spaß gemacht.
Für die Hornissen konntet ihr nichts...aber ihr habt ja im Ziel Eis gehabt und das hat den Gestochenen sehr geholfen.
Auch die Verpflegung unterwegs war super. Herzlichen Dank an alle.
Aber...was ich nicht schön fand, war die Siegerehrung. Warum werden bei den Männern Platz 1 bis 6 vergeben und bei den Mix und Frauen nur 1 bis 3? Ich bin dafür, dass entweder alle 6 Plätze gewertet werden oder in jeder Klasse nur die Plätze 1 bis 3 das wäre gerechter. Vielleicht durchdenkt ihr das für das nächste Jahr.

 

17.09.2018 Knut Trauboth
Es war wieder ein großes Vergnügen! Tolle Kulisse mit dem Schloss, schöne Strecke, prima Wetter. Ihr habt das wieder wunderbar hinbekommen. Sonst denkt man ja aufgrund der Erschöpfung im Ziel immer mal, dass es jetzt reicht. Bei euch nicht! Alle Helfer/Innen sind wachsam, motivierend und gut gelaunt. Ihr habt viel mehr Aufmerksamkeit, viel mehr Teilnehmer/Innen. Zum wiederholten Mal ganz herzlichen Dank an euch von den drei Eiligen. Wir kommen wieder.

 

17.09.2018 Sebastian Stadtherr
Hallo.
Ich bin einer von der Affenbande. Ich möchte nochmal ein großes Dankeschön aussprechen, für dieses super schöne Event. Organisatorisch war alles 1a, alle Streckenposten waren nett und haben angefeuert, die Strecke landschaftlich unschlagbar, es war richtig ein familiäres Gefühl, wo man merkt, hier geht es noch um Sport und nicht um den Profit. Der Empfang, als wir als letzte Gruppe ins Ziel gelaufen sind, war phänomenal. Das hatte ich noch nie so erlebt(aber ich war auch noch nie Letzter) Und mit dem Wetter hatten wir auch riesen Glück. Alles in allem war es perfekt und wir machen auf jeden Fall wieder mit.
Bitte sagt an alle DANKE von der Affenbande, besonders von Hotti.

 

17.09.2018 Kathrin Bogen
Vielen Dank Jörg, wieder für die sehr gute Organisation!!! Der Südraummarathon hat uns großen Spaß gamacht.

 

16.09.2018 Roland aus dem Harz
Herzlichen Dank, war wieder eine PRIMA Veranstaltung...

 

16.09.2018 Charlie, Niederlande
Danke schön für die sehr gute Organization gestern! Es war ein sehr speciale Geburtstag!
Auf Wiedersehen, Tjalling

 

10.10.2017 Helge Hallmann
War wieder super! Top Organisation!
Strecke hat uns sehr gut gefallen!
Die beste Strecke in 18 Jahren...
nur der Termin im Oktober ist Mist..
im September wäre es besser...
Die Leute rennen bei dem Sauwetter weg..
ihr macht euch so eine Mühe mit Tombola u. Siegerehrung.

 

09.10.2017
- Henri Leuschner -
Jörg, es war wieder super,
alles  wieder super  organisiert vom ganzen Team und sogar die Musikwünsche an der Strecke wurden von Stephan Weber erfüllt.

- René Schumann -
Fanden wir auch.
Daumen hoch für alle die es wieder organisiert haben.


- Beatrice Schumann -

Top Strecke! Danke an das Orga Team!

- Dr. Olaf Ueberschär -
Das können wir nur bekräftigen: Danke Jörg, Sigrid und allen weiteren vom Orga-Team für eure tolle Arbeit! Und die Strecke war top - der Abstecher ins LFV-namensgebende Oberholz kann gern zur neuen Tradition werden!

- Gregor Bogen -
Da kann man stolz sein beim Veranstalter LFV Oberholz Mitglied zu sein. Wie Jörg, die Koitzers und das gesamte Team das immer hinbekommen ist einfach klasse. Und heute waren die Wetterbedingungen im Vorfeld durch den starken Regen und Sturm sehr schwierig. Trotzdem gute Strecken Bedingungen und nette Helfer an  jeder Ecke.

- Liane Grätsch -
Es war aber auch wirklich wirklich wieder schön mit und bei euch!!!
So eine preisgünstige Veranstaltung und so 'ne tolle Organisation. Wahnsinnig viele Helfer an jedem wichtigen Punkt und dann eure Preise. Das überschreitet doch jeglichen Rahmen!!!
Vielen vielen lieben Dank!!

 

09.10.2017
Hallo,
danke für die tolle Veranstaltung am Samstag!
Viele Grüsse Marikka

 

08.10.2017 Birgit Plewe
Auch in diesem Jahr wieder eine spitzenmäßige Organisation!
Die Laufstrecke ist zwar gegenüber den Anfangsjahren deutlich gezähmt worden, aber sie hatte durch die vielen gut ausgebauten Wege und die Schleife durch das Oberholz viele sehr schöne Abschnitte. Und dann noch die nagelneue Brücke am Schluss- wirklich Sightseeing mal anders. Heiße Musik am Wegesrand inklusive, alles eindeutig ausgeschildert, so wünscht man sich das.
Vielen Dank an das ganze Team, ihr habt das super gemacht.
Und sogar das Wetter hielt, solange die Läufer unterwegs waren.
Wir kommen jedenfalls im nächsten Jahr sehr gern wieder. Und nicht nur wegen der coolen Tombola am Schluss...

 

08.10.2017
Liebe Organisatoren, Sportfreunde, Unterstützer und alle sonstigen aktiven Mitgestalter des 18. Südraum-Marathon Leipzig,

erstmal waren wir (Ben =8 Jahre, Papa Sven und ich als Großvater Roland) zu Gast bei dieser Veranstaltung.
Ich nehme es vorweg: Ein tolles Event (!), bei dem der TEAM-Gedanke im Mittelpunkt steht. Sehr gerne lasse ich unseren jüngsten Starter BEN zu Wort kommen. „Das hat Spaß gemacht. Warum durfte ich nicht öfter laufen… ?“ Können wir im nächsten Jahr wieder mitmachen…?
Kurz zur Einordnung. Eigentlich sollte uns der Ben max. ca. 2-3 km von der Laufstrecke abnehmen. Am Ende waren es fast 9 km (!)
Unsere sportlich gesteckten Ziele (innerhalb des Zeitlimits bleiben und dabei mind. Vorletzter werden) sind wunderbar aufgegangen.
Auffällig auch für uns: Sehr viele freiwillige Helfer/Streckenposten/etc… Das Herzblut für diese schöne Veranstaltung ist einfach zu spüren. DANKE!
Nochmals Herzlichen Dank im Namen unserer Erlebnissportgruppe „NIX tun kann JEDER“ 
- Die aktiven Starter
- Unser eigenes kleines Serviceteams (Elisa=5 Jahre, Mama Dajana, Oma Carmen)
In diesem Sinne verbleibe ich bis zum nächsten Start (wann wäre der genaue Termin in 2018?) mit sportlichen Grüßen aus dem Harz

Roland

Partner:

Sparkasse Leipzig Lagovida LMBV Leipzig Verkehrsbetriebe Caruso Umweltservice Pösnapark Apotheke im Pösnapark Kaufland im Pösnapark Parentin GmbH Pressnitztalbahn Forstbetrieb Müller Autoservice Müller

KomMunen:

Markkleeberg Großpösna Espenhain

Sparkassen-Challenge :

Markkleeberg Sparkassen-paddle & run, Leipzig Sparkassen-Teichelauf, Torgau 7-Seen-Wanderung Sparkassen-Handicaplauf, Leipzig parkassen-Tauchscher Stadtlauf, Taucha Sparkassen-Sonnenwendlauf, Leipzig Sparkassen-HeideRadCup, Löbnitz Sparkassen-swim & run, Taucha Sparkassen-Südraummarathon, Großpösna Sparkassen-Radcup, Oschatz Sparkassen-Rolandlauf, Belgern Sparkassen-neuseen mountainbike cup, Sparkassen-Seelauf, Markkleeberger See Sparkassen-CROSS DE LUXE, Sparkassen-Triathlon, Markkleeberger See Sparkassen-BIKE & RUN, Leipzig Sparkassen neuseen classics Sparkassen-Challenge